Fünf Dinge, die Sie auf Ihrer nächsten Reise nicht verpassen wollen!

Die Recherche und Planung Ihrer Reise im Vorfeld kann hilfreich sein, sollte aber nicht zu weit gehen. Es ist wichtig, einen guten Weg zwischen den beiden Extremen zu finden. Überhaupt nicht oder nur für die Grundlagen zu planen, kann zu negativen Überraschungen führen, wenn man in einem fremden Land mit einer ungewohnten Sprache ankommt. Die Kenntnis zumindest der Adresse der ersten Unterkunft, einiger der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Gegend und Grundkenntnisse über die örtliche Religion und vielleicht sogar soziale und kulinarische Gewohnheiten können für einen reibungslosen Urlaubsbeginn recht praktisch sein. Wenn man sich jedoch zu sehr auf jedes Detail konzentriert und zu viele Dokumentationen, Reisevideos und Vlogs ansieht, kann eine Reise in vielerlei Hinsicht ruiniert werden. Sie werden nicht diese unglaubliche Reisefreude erleben, wenn Sie sich über jede mögliche Bedrohung in diesem Land Sorgen machen und wenn Sie bereits jeden einzelnen “geheimen” Ort kennen.

Um auf der sicheren Seite zu sein und um enttäuschende oder unangenehme Situationen zu vermeiden, kann es ein Segen sein, ein paar Dinge zu wissen, bevor man sich auf die abenteuerliche Reise begibt. Hier sind 5 nützliche Mitbringsel zur Planung und Reise, an die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben.
1. Trockensäcke

Auf dem Weg in die Tropen kann es ganz praktisch sein, eine Trockentasche zu haben; eine wasserdichte Reisetasche, in der wichtige Dokumente, Elektronik und andere Dinge angesichts starker tropischer Regenfälle oder beim Camping und bei Kajakfahrten sicher verstaut werden können.
2. Ohrstöpsel

Eine andere Sache, die einigen Leuten offensichtlich erscheinen mag, sind Schaumstoff-Ohrstöpsel. Wenn Sie schon einmal ein überfülltes Etagenbett-Zimmer mit mehreren Personen oder vielleicht sogar nur einer Person erlebt haben, die wie ein Bär schnarcht, wollen Sie sich sicher nie wieder durch Schlafentzug die Reise verderben
3. Schal

Unglaublich hilfreich in Flugzeugen, in eiskalten Zügen und Bussen, am Strand und an heiligen religiösen Stätten ist ein breiter Schal oder ein sarongähnlicher Stoffschlauch. Seine Mehrzweckfunktion kann Sie davor bewahren, sich zu erkälten, erlaubt es Ihnen, Moscheen und Tempel zu betreten, indem Sie den Schal in einen langen Rock oder eine Kopfbedeckung stecken, und kann ein bequemes Accessoire für einen faulen Tag am Strand sein.
4. Batterie

Ziemlich sicher waren viele von Ihnen schon in der Situation, dass Sie einen perfekten Moment mit der Kamera festhalten wollen, aber eine leere Batterie oder eine volle SD-Karte vereiteln Ihre fotografischen Pläne. Zusätzliche leere SD-Karten, eine zweite geladene Batterie für die Kamera oder eine Stromversorgung können Lebensretter (Foto) sein. Bitte überprüfen Sie vor einer Reise, ob Ihre Batterien insbesondere für den Flug aufgeladen sind.
5. Kleine Apotheke

Schließlich wissen die meisten von uns sicherlich, dass Reisen auch anstrengend sein kann. Deshalb ist es ganz gleich, wo Sie sich befinden, es ist einfach immer praktisch, vorbereitet zu sein, falls Ihr Körper eine kleine Auszeit braucht. Nehmen Sie also unbedingt ein paar magische Helfer mit, falls Sie an Grippe, Reisekrankheit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen oder einfach nur Kater haben ;).

Vielleicht können Ihnen diese wenigen Tipps helfen, Ihre nächste Reise zu einem weniger stressigen, aber aufregenden und einzigartigen Erlebnis zu machen!

Geschrieben von: Louisa Hain
Herausgegeben von: Robert Beahr

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *