Socialbnb-Tipps: Was Sie in Kambodscha sehen sollten

Ihre Reise nach Kambodscha steht kurz bevor? Sind Sie mit der Planung fertig? Wenn Sie nicht zu der Art von wirklich spontanen Reisenden gehören, haben Sie wahrscheinlich schon darüber nachgedacht, was Sie in Kambodscha sehen wollen. Wir möchten Sie bei Ihrer Planung unterstützen und Ihnen einige Hinweise geben, was für Sie interessant sein könnte!
Das muss man gesehen haben – Angkor Wat

Mit fast 40.000 Rezensionen und als Nummer eins auf Tripadvisor ist es unmöglich, Angkor Wat bei einem Besuch in Kambodscha zu übersehen. Es liegt in der Nähe der beliebten Stadt Siem Reap und ist mit Tuk Tuk leicht zu erreichen. Der Tempelkomplex ist es absolut wert, einen Tag lang besucht zu werden!

Socialbnb-Tipp: Erleben Sie den Sonnenaufgang in Angkor Wat
Der Liebling der Touristen – Bayon-Tempel

Die 800 Jahre alte Tempelanlage befindet sich ebenfalls in Angkor. Es ist also leicht, diese beiden Orte bei der Planung Ihrer Reise miteinander zu verbinden. Sie können viele Zikkuraten und Steingesichter und -figuren sehen, die den Buddha des Mitgefühls darstellen.

Socialbnb-Tipp: Beste Reisezeit ist von Dezember bis April.
Das Soziale – NGO Apogo

Apogo ist eine NGO, die mit Hilfe ausgebildeter Ratten gegen die Gefahren von Landminen und Tuberkulose kämpft. Die Tiere sind speziell für die Erkennung von Minen und die Diagnose von Tuberkulose ausgebildet.

Socialbnb-Tipp: Wenn Sie das Projekt unterstützen wollen, aber nicht die Zeit haben, den Ort zu besuchen, schauen Sie sich ihre Website an: https://www.apopo.org/en
Der Geheimtipp – Dschungel-Kochkurs

Wir können Ihnen wirklich empfehlen, an einem Kochkurs in der Wildnis teilzunehmen. Mitten im Nationalpark kochen Sie Ihr eigenes Drei-Gänge-Menü mit sehr einfachem Werkzeug und einer Feuerstelle.

Socialbnb-Tipp: Besuchen Sie die Website von Eco Tours für weitere Informationen und Inspirationen.
Das Abenteuer – Elefanten-Gemeinschaftsprojekt

Die lokale Initiative bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, Elefanten in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Der Tierschutz wird als Priorität betrachtet und die lokale Gemeinde Bunong wird ebenfalls durch diese Initiative unterstützt. Sie bieten verschiedene Touren an, die auch traditionelle Mahlzeiten oder Übernachtungen beinhalten können.

Socialbnb-Tipp: Nutzen Sie die Chance, den Tieren nahe zu kommen, ohne sich um den Tierschutz zu kümmern.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *