Dieses Jahr war für uns und unsere mittlerweile 95 Partner Projekte sehr herausfordernd. Viele von ihnen hatten durch die ausbleibenden Reisenden kein Einkommen und haben außerdem weniger Spenden erhalten als sowieso schon. Deshalb haben wir über das Jahr mehrere Initiativen und Kampagnen gestartet, um vereinzelt Gelder für die Projekte zu sammeln.

cof

Zu Weihnachten haben wir eine ganz besondere Aktion geplant. Wir arbeiten mit <a href=”http://www.sustravable.eu/”>sustravable.eu</a> zusammen – einem Kölner Shop für nachhaltige Travel Gadgets, Equipment und fair Fashion. Zwischen dem 17.- 24. Dezember werden 5 % des Gesamtumsatzes an unser Partner Projekt <a href=”https://www.socialbnb.org/our-destinations/asien/nepal-de/nepal-heaven-hill-academy/?lang=de”>Heaven Hill Academy</a> in Nepal gespendet.

Die Heaven Hill Academy wurde von Shamser Thapa gegründet, einem lokalen Lehrer und Schulleiter, der sich leidenschaftlich für die Verbesserung seiner Gemeinde einsetzt. Da Shamser mit dem Bildungssystem nicht zufrieden war, hatte er die Vision, eine neue und freie, unabhängige Schule im Herzen von Gaunshahar zu bauen. Eine Schule, die keine Kasten unterscheidet, sondern auch die ärmsten Kinder des Dorfes aufnimmt. Dadurch wird die finanzielle Belastung für ihre Familien verringert und gleichzeitig eine qualitativ hochwertige Ausbildung ermöglicht, die sie sich sonst nicht leisten könnten. Die Aktion hilft den Schulbetrieb von über 100 Kindern aufrecht zu erhalten und die Familien, die durch die Pandemie ihre Jobs verloren haben weiter zu unterstützen.

&nbsp;

<strong>Über sustravable</strong>

Im Juni diesen Jahres eröffnete der kleine Concept Store <a href=”http://www.sustravable.eu”>sustravable</a> in der Kölner Innenstadt. Die sympathischen Gründer Fabio &amp; Mirko bieten hier vor allem Backpacks, Accessoires, Travel-Gadgets und Fair Fashion verschiedenster Marken an. Kleinere Brands und Start Ups sind ihnen dabei am liebsten! Aber egal ob klein oder groß, sie legen großen Wert auf eine nachhaltige und faire Produktion bei allen Marken, im Laden.

Neben der festen Verkaufsfläche gibt es noch eine PopUp Fläche wo ihr aktuell Rucksäcke und Bauchtaschen der Kölner Marke AEVOR findet. Die PopUp Fläche wird immer wieder mit anderen Ideen, Marken und Aktionen neu bespielt, hier gibt’s also immer etwas neues zu entdecken.

&nbsp;

Bei allem was sustravable macht und allem was verkauft wird sind die CO2-Emissionen bereits  einberechnet und werden entsprechend über Wiederaufforstungsprojekte der Zukunftswerk e.G. kompensiert. Falls ihr noch auf der Suche nach einem Last Minute Weihnachtsgeschenk seid: Greift zu und tut dabei etwas Gutes!

Neben der Unterstützung eines lokale Geschäfts freut sich auch Shamser über die Unterstützung.

Alle online Bestellungen können weiterhin vor Ort abgeholt werden oder werden innerhalb Kölns bis zum 24. geliefert.

<a href=”http://www.sustravable.eu”>www.sustravable.eu</a>

&nbsp;

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *