Allgemein

Socialbnb ist eine innovative Online-Plattform, die kleine und lokale Hilfsorganisationen mit Reisenden aus der ganzen Welt verbindet. Viele dieser sozialen oder ökologischen Hilfsorganisationen verfügen über ungenutzte Räume, die wir auf unserer Plattform als Unterkünfte für Reisende aufführen. Auf diese Weise schaffen wir nicht nur eine zweite Finanzierungsquelle für lokale Hilfsorganisationen, sondern schaffen auch ein einzigartiges und authentisches Erlebnis für Reisende. Mit Deinem Aufenthalt in einem Socialbnb unterstützt Du die Hilfsorganisation direkt vor Ort. Mit dem Geld für Deine Übernachtung können die Organisationen ihre Projekte umsetzen und zum Beispiel Schulen bauen, Bäume pflanzen, den Tierschutz verbessern und vieles mehr.

Socialbnb ist ein soziales Start-Up aus Köln, das 2016 seine Anfänge hat. Das Socialbnb Team besteht aus dreizehn Studierenden, die die gleiche Leidenschaft für das Reisen und das Entdecken verschiedenen Kulturen teilen. Täglich arbeiten sie an ihrer Mission, Hilfsorganisationen zu unterstützen und so einen nachhaltigen Tourismus zu schaffen, von dem alle profitieren.

Der Begriff Hilfsorganisation ist sehr weit gefasst und weit verbreitet. Während es viele große Hilfsorganisationen gibt, die auf internationaler Ebene arbeiten, unterstützt Socialbnb kleine und lokale Hilfsorganisationen, die aufgrund fehlender kontinuierlicher Spenden große Schwierigkeiten haben, ihre Projekte zu finanzieren. Meistens werden diese Hilfsorganisationen von einer Person oder einer Gruppe von Menschen geleitet, die von einem gemeinsamen Ziel angetrieben werden und versuchen, soziale und ökologische Probleme zu lösen.

Im letzten Jahr haben wir hart daran gearbeitet, unseren Katalog von Qualitätsstandards aufzubauen. Jede Organisation wird nach unseren Kriterien geprüft und arbeitet an mindestens einem der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Darüber hinaus ist es uns besonders wichtig, einen persönlichen Kontakt zwischen unserem Socialbnb-Team und den Mitarbeitern der lokalen Hilfsorganisationen herzustellen. Wir führen daher ein ausführliches persönliches Gespräch mit den Organisationen, bei dem unsere erfahrenen Mitarbeiter die Hilfsorganisationen kennenlernen und die verschiedenen Qualitätsstandards überprüfen können. Auf diese Weise können wir eine persönliche Verbindung herstellen und eine Basis für eine gute Zusammenarbeit schaffen.

Erstens haben wir eine Reihe von Qualitätsstandards, nach denen jedes Projekt sorgfältig ausgewählt wird. Im nächsten Schritt stellen wir durch ständiges Feedback mit unseren Hilfsorganisationen und den Reisenden sicher, dass wir für alle die bestmögliche Transparenz gewährleisten können.

Wir richten Socialbnbs nur in Regionen ein, die für Reisende sicher sind. Auf unserer Website listen wir daher keine Hilfsorganisationen, die beispielsweise in Krisengebieten tätig sind. Dennoch liegen einige Ziele in Ländern des Globalen Südens. Wir empfehlen deshalb sich über die spezifischen Gegebenheiten vorab zu informieren.

Infos dazu gibts auch in unserem Blog.

Unser Ziel ist es, einen nachhaltigen Tourismus zu schaffen, von dem alle profitieren. Das bedeutet, dass wir die lokalen Gemeinschaften in die Lage versetzen wollen, von den positiven Auswirkungen des Tourismus zu profitieren. Durch die Unterstützung von Hilfsorganisationen unterstützen wir die Entwicklung in diesen Regionen.
Nachhaltigkeit bedeutet für uns, dass die lokalen Gemeinden langfristig einen positive Mehrwert haben. Deshalb unterstützen wir nicht nur ökologische Projekte, sondern auch soziale Projekte und Tierschutzinitiativen, um die Gesamtsituation für die lokale Bevölkerung vor Ort zu verbessern. Alle unsere Projekte arbeiten daher nach den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung.

Für Reisende

Vor der Buchung

Schau dir unsere Reiseziele an und informiere dich über alle Länder, in denen wir derzeit Socialbnbs anbieten. Auf den Organisationsprofilen findest du detaillierte Informationen über die Arbeit der Organisationen und den Raum, in dem du dich aufhältst. Die Raumsituation ist so unterschiedlich wie die Arbeit der Organisationen selbst. Einige Organisationen haben beispielsweise leere Räume für Mitarbeiter, die nicht das ganze Jahr über dort sind, oder sie haben Hostelzimmer, weil sie schon Erfahrung in der Aufnahme von Reisenden haben. Einige sind komfortabler als andere, aber alle bieten einen tollen Einblick in die Projektarbeit vor Ort, die mit dem Aufenthalt direkt unterstützt wird. So kannst Du das Projekt direkt kennen lernen und das tägliche Leben einer lokalen Hilfsorganisation sowie die Kultur hautnah erleben.

Wenn du Fragen zu einem bestimmten Projekt hast oder die Informationen auf dem Projektprofil nicht ausreichen, kannst du uns jederzeit über unsere Info-Mail oder das Kontaktformular auf der Kontaktseite kontaktieren. Unsere Regionalmanager, werden sich dann mit Dir in Verbindung setzen.

Nachdem du dein Traumziel ausgewählt hast, buchst du einfach, indem du das An- und Abreisedatum und die Anzahl der Personen, mit denen du reisen möchtest, auswählst. Im nächsten Schritt brauchen wir ein paar persönliche Daten von Dir und dann kann deine Anfrage abgeschickt werden. Wir werden die Verfügbarkeit bei unseren Partnern prüfen und melden uns dann mit der Bestätigung so schnell wie möglich bei dir. Das kann bis zu 48 Stunden dauern. In der Bestätigungsmail findest du zusätzliche Informationen über deinen Aufenthalt. Und dann kanns losgehen! Wir wünschen Dir viel Spaß bei Deiner Socialbnb Erfahrung

Wenn du eine Buchung stornieren möchtest, musst du uns mindestens 48 Stunden im Voraus eine E-Mail schicken. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass wir die Hilfsorganisation rechtzeitig informieren können. Bitte sende deine Stornierung an booking@socialbnb.de oder storniere deine Buchung durch einen Login in Deinem persönlichen traveler account.

Da wir die Verfügbarkeit mit unseren Partnern prüfen müssen, braucht es einige Zeit, um deine Buchung zu bestätigen und deinen Aufenthalt vorzubereiten. Am besten ist es, wenn du mindestens drei bis vier Tage vor deinem Aufenthalt buchst. In einigen Fällen kannst du auch bis zu 48 Stunden im Voraus buchen. In jedem Fall werden wir versuchen, unser Bestes zu tun, um den perfekten Aufenthalt für dich schnellstmöglich zu organisieren.

Nach der Buchung

Sobald wir Deine Buchungsanfrage erhalten haben, werden wir sie bearbeiten und uns innerhalb der nächsten 48 Stunden bei Dir melden, um die Anfrage zu bestätigen. Mit Deiner Bestätigungs-E-Mail senden wir Dir weitere Informationen über Deinen Aufenthalt sowie den Gesamtpreis, den du vor Ort bezahlen kannst. Danach brauchst du nur noch zu warten und dich auf deinen Aufenthalt zu freuen! Zeige vor Ort einfach deine Bestätigungsmail vor und checke in dein Socialbnb ein.

Du bezahlst direkt bei der Hilfsorganisation vor Ort in bar. Wenn du mit Kreditkarte bezahlen möchtest, gib uns bitte vorher Bescheid, damit wir deinen Gastgeber vorab informieren können.

Ein Aufenthalt in einem Socialbnb ist eine einzigartige Erfahrung. Auf den Projektprofilen findest Du jeweils weitere Informationen darüber, was es in der Umgebung zu entdecken gibt. Frage aber auch gerne immer Deinen Gastgeber bei der Hilfsorganisation nach weiteren Tipps. Darüber hinaus kannst du das Hilfsprojekt besuchen und Dich darüber informieren, wie die Organisation zur Verbesserung der lokalen Situation beiträgt. Frage dafür auch vor Ort bei Deinem Gastgeber nach.

Du bist begeistert von dem Projekt und möchtest es unterstützen? Dann erzähle vielen Leuten von Deinem Aufenthalt und teile Deine Erlebnisse auf Deinen Social Media Accounts. Denn so verschaffst du zusätzliche Aufmerksamkeit für das Projekt und damit werden vielleicht weitere Reisende oder Unterstützer aufmerksam.

Socialbnb will Hilfsorganisationen unterstützen, indem sie ein langfristiges Einkommen erhalten. Daher ist es wichtig, den angegebenen Betrag für deinen Aufenthalt vor Ort zu bezahlen. Es ist nicht möglich, eine kostenlose Unterkunft im Austausch für die ehrenamtliche Arbeit zu bekommen.

Es ist toll, dass du helfen möchtest. Allerdings ist Socialbnb keine Website, um Freiwillige an Hilfsorganisationen zu vermitteln. Wir unterstützen Hilfsorganisationen, indem wir ihnen eine langfristige Finanzierungsalternative bieten. Viele Organisationen haben genug Mitarbeiter oder Interessenten, die eine Arbeit suchen.  Oft benötigen sie nur Geld, um sie auch fair zu bezahlen. Freiwilligenarbeit kann in einigen Fällen nützlich sein. Besonders, wenn sie über längere Zeit geht. Wenn Du jedoch nur einige Tage bei der Organisation bleibst, ist es viel effektiver wenn Du für Deinen Aufenthalt bezahlst. Dein Gastgeber ist gerne bereit, Dir die Organisation und ihre Arbeit zu zeigen, wenn Du daran interessiert bist zu erfahren mit welchen lokalen Lösungen, globale Probleme angegangen werden. Die Organisationen kannst du zusätzlich unterstützen, indem Du vielen von Deinem Aufenthalt erzählst und Deine Erlebnisse teilst. Denn so werden mehr Leute auf die Organisationen aufmerksam und sie bekommen mehr Unterstützung.

Mit Deinem Aufenthalt bei der örtlichen Hilfsorganisation bist Du bereits ein echter Travelhero, da Du maßgeblich dazu beiträgst, dass ihre tägliche Arbeit finanziert wird. Wenn Du das Projekt noch weiter unterstützen willst, kannst Du hier erfahren, was für weitere Möglichkeiten es gibt, um noch mehr Wirkung zu erzielen.

Manchmal gibt es keine andere Möglichkeit, als ein Flugzeug zum nächsten Zielort zu nehmen.  In diesem Fall empfehlen wir den Flug zu kompensieren. Dafür kannst Du bei einer lokalen Umweltorganisation, die ein Socialbnb eingerichtet hat übernachten und so helfen, neue Bäume zu finanzieren. Eine weitere Möglichkeit ist die Kompensation Deines Fluges. Dafür gibt es verschiedene Anbieter. Gerne kannst Du auch das Angebot unseres deutschen Partners Travel & Plant nutzen. Da haben wir für euch eine Baumzählerseite eingerichtet, über die unsere Community Bäume pflanzen kann. Klicke hier, um Bäume zu pflanzen und Deine Reise grüner zu gestalten. Außerdem kannst du sehen, wie viele Bäume bereits von allen anderen Travelheros da draußen gepflanzt worden sind. Make the world green again und pflanzt drauf los!

Du kannst alle Informationen über den Transport auf dem Profil der Organisation finden, sowie eine Karte, die das Gebiet zeigt. In deiner Bestätigungsmail bekommst du zusätzliche Informationen über verschiedene Anreisemöglichkeiten. In vielen Fällen kann Dich Dein Gastgeber gegen eine zusätzliche Gebühr abholen.

Die auf unserer Website aufgeführten Hilfsorganisationen können sich nicht eigenständig anmelden. Sie werden zunächst von unseren Teammitgliedern geprüft und hinsichtlich unserer Richtlinien bewertet, bevor Du sie auf unserer Website buchen kannst. Nach der Listung sorgt ein ständiger Austausch mit unseren Hilfsorganisationen dafür, dass wir  über die neuesten Entwicklungen und die Verwendung der Gelder informiert werden. Darüber hinaus zahlst Du direkt vor Ort, so dass Du selbst dafür sorgst, dass das Geld direkt an die Hilfsorganisationen geht. Auf diese Weise kannst du Deine Spende vor Ort hautnah miterleben und sehen was mit Deinem Geld gemacht wird.

YEEAH! Das ist definitiv das Beste an einer Buchung bei Socialbnb. Da Du direkt bei der örtlichen Hilfsorganisation schläfst, kannst Du genau sehen, wohin das Geld fließt und was damit getan wird. Alle Mitarbeiter der örtlichen Hilfsorganisationen sind gerne bereit, mit Dir über ihre neuesten Entwicklungen und Zukunftspläne zu sprechen. Wir ermutigen den Gastgeber und den Reisenden, den Kontakt zu halten, damit ihr auch nach Deinem Aufenthalt sehen könnt, wofür das Geld verwendet wurde.

Solltest Du während Deines Aufenthalts Probleme haben, schreib uns direkt unter info@socialbnb.de oder über unser Kontaktformular. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Dir melden. In Notfällen folge bitte den Anweisungen in den Traveler Guidelines, den Du mit Deiner Bestätigungsmail erhalten hast oder wähle den lokalen Notruf.

Für Hilfsprojekte

Wenn Du eine Hilfsorganisation hast und dich für unser Konzept interessierst, kannst Du Dich gerne über das Kontaktformular unten auf der Seite “Für Organisationen” mit uns in Verbindung setzen. Auf dieser Seite gibt es auch weitere Informationen zu den Anforderungen. Wir melden uns dann bei Dir und freuen uns, mit Dir über die Möglichkeiten zu sprechen und von Deinem großartigen Projekt zu hören, dass die Welt zu einem besseren Ort macht.

Nach dem ersten Kontakt werden wir einen Termin für einen Anruf vereinbaren, um unsere Kriterien zu überprüfen und alle Deine Fragen zu beantworten. Im nächsten Schritt füllst Du ein Formular aus,  was uns Informationen über die Organisation und die Unterkunftsmöglichkeiten gibt. Wir werden alle Informationen gemäß unseren Anforderungen prüfen und dann das Profil für Deine Organisation erstellen. Dann gehts auch schon los und Du bist bereit unsere Reisenden zu empfangen und dein Projekt auf das nächste Level zu bringen.

Das hängt von vielen Faktoren ab. Normalerweise dauert es einige Monate, bis die ersten Reisenden eintreffen. Wir werden regelmäßig auf unserer Website und über unsere verschiedenen Marketingkanäle für Deine Organisation werben um die größtmögliche Unterstützung zu bieten. Letztendlich liegt es aber an Dir, wie viele Reisende Du während der Woche oder des Monats betreuen willst.

Der Betrag für die Unterbringung sollte sich nach den örtlichen Preisen für Hostels und Hotels richten. Wenn Du dir nicht sicher bist, hilft Dir unser  Team gerne bei der Einschätzung eines angemessenen Preises für Dein Socialbnb.